Studie der Bertelsmann-Stiftung: Die Rente mit 69 wird bald nötig – Wirtschaftspolitik – FAZ


Mit dem Ruhestand des ersten Babyboomer-Jahrgangs beginnt 2015 die Belastungsprobe für das Rentensystem. Bis 2035 steigt die Zahl der Rentner je Beitragszahler stark an, bis 2060 werden die Rentenausgaben stark wachsen. Auf diesen Härtestest ist die gesetzliche Rentenversicherung trotz der zahlreichen Reformen der vergangenen Jahre nicht genügend vorbereitet. Das zeigt eine Studie, die die Bertelsmann-Stiftung an diesem Montag vorstellen wird. Sie empfiehlt rasch neue Eingriffe, um die Beitragszahler zu entlasten und das Absinken des Rentenniveaus zu dämpfen. Frühzeitig sollte vor allem die weitere Anhebung des gesetzlichen Rentenalters auf 69 Jahre angekündigt werden. Vorgeschlagen werden auch höhere Abschläge bei vorzeitigem Rentenbeginn.

viaStudie der Bertelsmann-Stiftung: Die Rente mit 69 wird bald nötig – Wirtschaftspolitik – FAZ.

viaStudie der Bertelsmann-Stiftung: Die Rente mit 69 wird bald nötig – Wirtschaftspolitik – FAZ.

Advertisements

, , ,

  1. #1 von dieandereperspektive am 11. März 2013 - 17:10

    Tja, ihr Rentner und Zukunftsrentner wen oder was habt ihr da gewählt, und welche Leute bekommen von denen ihr Geld?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: