Deutschland wird einen Massenansturm von Asylanten aus der gesamten EU erleben | deutschland-luege


Wenn man als politisch interessierter Mensch die Europäische Union sieht und die letzten 15 Jahre betrachtet, fällt eins sofort auf. In Europa verlieren die Altparteien, Christliche und die Sozialisten immer schneller an Wählerzustimmung. Die Grünen können wir dabei vergessen, sie spielen europaweit eine Rolle, die überhaupt nicht zu beachten ist. Die Extreme Linke steht etwas besser da, spielt aber keine wichtige Rolle außer in Griechenland, dort haben sich die Kommunisten mit den Ultra Rechten zusammengetan und bilden eine Regierung. Sie machen genau das was die Linke in Deutschland,Frankreich etc nicht möchte. Sie Kämpfen für ihr Volk gegen die EU. Wichtig für eine Totale und sofortige Veränderung in Europa ist die nächste Präsidentenwahl in Frankreich. Gewinnt Le Penn ist es sofort mit der Volks und Kultur feindlichen EU vor bei. In allen Ländern der EU erkennt man das es in Zukunft eine strengere Asylpolitik geben wird. Das erhöht den Druck auf Deutschland (Blockparteien) ins unermessliche. Die kosten dieser volksfeindlichen Asylpolitik schießen bereits jetzt schon durch die Decke. Alleine die neu Asylanten der Jahre 2014 und 2015 werden kosten verursachen (keine Altfälle), von 30 Milliarden im Jahr. Die Kosten haben ich an Hand der Forderungen Bayerns an den Bund auf die gesamte BRD hochgerechnet. Bayern fordert die Erstattung von 2,9 Milliarden vom Bund, das wären Ca 30 % der Kosten die vom Land und den Städten erbracht werden müssen. Berücksichtigen muss man noch die Kosten die den Krankenkassen entstehen, nach ca 3-6 Monaten werden alle Asylanten in den Krankenkassen pflichtversichert, Beitrag Einzelperson 140 € Familien 189 € . Das ist kein Beitrag der auch nur annähernd die kosten trägt. Der Durchschnitts Versicherte zahlt mit Arbeitgeberanteil 632 € in die GKV ein. Das Gleiche trifft auf Rentenleistungen zu. Durchschnittsbeitrag mit Arbeitgeberanteil 735 €. das der Durchschnittsrentner nur Rente auf Hartz 4 Niveau bekommt ist der Tatsache geschuldet das heute bereits 35 % der Rentner keine Beiträge bezahlt haben. Eigentlich müsste die Durchschnittsrente bei Ca 1350 € liegen je Monat, so wie noch 2004, ohne Steuern und Sozialabgaben. Heute liegt die Durchschnittsrente bei 735 € und ist damit die niedrigste Rente aller entwickeltsten Länder der Welt, außer in Japan bekommt man etwas weniger. Europaweit liegt Deutschland mit weitem Abstand auf dem letzten Platz. Deutschland zahlt 39 % alle anderen zwischen 60 und 85 % vom Letzten netto. Und das ohne das es noch Sozialversicherungen gibt wie in Deutschland und Österreich. Ich habe das Mal ausgeführt, um aufzuzeigen, wie die Blockparteien nehmen und geben. Unterstützt von Gewerkschaften, Medien und den Kirchen werden Deutsche und Ausländer in Deutschland bestohlen so weit sie regelmäßig arbeiten gehen. Geschätzte 50 -60 % der Sozialversicherungsbeiträge werden also von den Blockparteien gestohlen. Offensichtlich ist aber, immer Menschen in Europa sehen, was ihnen die zurzeit betriebene Migranten Politik beschert. Imme mehr Armut und mehr Verzicht mehr Kriminalität, in Zukunft werden wir erleben, dass die Machthaber von heute bald die Verurteilten sein werden. Die Blockparteien werden sehr bald einen Massenansturm von Asylanten in Deutschland erleben, der zum größten Teil aus den Ländern der EU kommen wird. Aus Frankreich und Italien vor allem.

viaDeutschland wird einen Massenansturm von Asylanten aus der gesamten EU erleben | deutschland-luege.

Advertisements
  1. #1 von Rolf-Dieter Wilhelm am 20. Juni 2015 - 17:51

    Schimpfen hilft da nicht mehr. Abzuwählen sind die Parteien, die keine Besserung vornehmen im
    Sozialbereich und im Arbeitslohn für das eigene Volk.
    Erst danach kommen die Asylanten, die natürlich gleichwertig bewertet werden, wie wir Deutschen
    auch.
    Solange sich die Gedankengänge in den Köpfen der Politiker sich nicht ändern, wird der Unmut weiter steigen -wenn wir weiterhin so abgespeist werden. Die schönen Worte in Ehren, Schau Eucht doch einmal die Rede vom 29.01.2014 unser Bundeskanzlerin im Protokoll des Bundestages näher an.
    Da wird sehr viel versprochen u. a. diene Sie nicht dem Staat sondern den Bürgern des Landes,
    die sich ein Gemeinwohl redlich erarbeitet haben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: