CANABBAIA: Danke, Migranten-Merkel: 2016 Kosten für Massenimmiggression 60 Milliarden Euro. Oder 1/5 des jetzigen deutschen Bundeshaushalts.


Extrapoliert man die 11.000 Eindringlinge pro Tag als Dauerwert (natürlich können tatsächlich weniger kommen – aber freilich auch weitaus mehr!), dann erhält man die Zahl von gut 4 Mio. Immiggressoren jährlich (= 5% der dt. Bevölkerung – und der Familiennachzug kommt später noch hinzu!).Als Durchschnitt für alle Tage des Jahres umgerechnet (die 4 Mio. sind ja erst am Jahresende erreicht) macht das 2 Mio. Eindringlinge im Jahr 2016. Hinzu kommt der Überhang aus diesem Jahr und den Vorjahren, den man sicherlich mit mindestens 1 Mio. Immiggressoren ansetzen darf.Das bedeutet, als Durchschnittswert für jeden Tag des Jahres 2016 hätten wir dann DREI MILLIONEN EINDRINGLINGE in Deutschland.In dem Focus-Artikel „Erotik-Hotel, Container-Firmen, Jugendherbergen. Asyl-Industrie im Goldrausch: Hier lässt der Flüchtlingsstrom die Kassen klingeln“ vom 10.08.2015 werden die Kosten pro Immiggressor mit 14.000,- € pro Jahr angegeben (Schätzung Bundesinnenministerium) bzw. mit 15.000,- € p. a. (Ansatz in Bayern).Diese Kosten umfassen jedoch lediglich das „Dach über dem Kopf, Lebensmittel, Kleidung und medizinische Versorgung, Deutschkurse oder Beratungen“.Hinzuzurechnen sind mithin die gesamten Verwaltungs-, Gerichts- und Anwaltskosten, Zahlungen an Hilfsorganisationen, Kosten für Lehrer, Betreuungskosten für unbegleitete minderjährige Jugendliche* usw.[* Nachtrag: „Dortmund kalkuliert für jeden unbegleiteten minderjährigen Flüchtling mit jährlichen Kosten in Höhe von 42 000 Euro“ (!!!) lese ich dazu soeben in dem FAZ-Artikel „Junge Flüchtlinge. Jetzt oder nie“ vom  24.09.2015]Somit ist ein Gesamtkostenansatz von 20.000,- € pro Immiggressor und Jahr realistisch (und eher zu niedrig als zu hoch angesetzt).Nachdem wir oben für 2016 auf Basis der aktuellen Zahlen und bei gleich bleibendem Immiggressionsniveau einen Durchschnitt von 3 Mio. Eindringlingen für Deutschland ermittelt hatten, belaufen sich die Kosten dafür auf 20.000,- € x 3 Mio. Personen = SECHZIG MILLIADEN EURO!Das sind etwa 1/5 des gesamten derzeitigen deutschen Bundeshaushalts (ca. 300 Milliarden Euro).Wer, glauben Sie, wird das bezahlen?Die Steuersklaven natürlich: also SIE – und ich.

Quelle: CANABBAIA: Danke, Migranten-Merkel: 2016 Kosten für Massenimmiggression 60 Milliarden Euro. Oder 1/5 des jetzigen deutschen Bundeshaushalts.

Advertisements
  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: