Bargeld Verbot: Jetzt werden Fakten geschaffen. Der 500 Euro-Schein ist der Anfang. – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM


Der  scheidende Ifo-Chef Hans-Werner Sinn gab gestern an seinem letzten Arbeitstag noch einmal folgendes zu Protokoll: „Die EZB will den Banken die Möglichkeit nehmen, Bargeld zu horten, um sie zu zwingen, negative Einlagenzinsen zu zahlen. Gelingt das, werden Sparer vermutlich auch auf ihre Einlagen irgendwann Strafzinsen zahlen“, sagte Sinn in München. Mit Abschaffung des 500-Euro-Scheins werde es für die Banken teurer, Geldscheine zu horten. Damit könne die EZB höhere Negativzinsen für eingelagertes Bargeld kassieren. „Wenn dadurch das gesamte Zinsspektrum entsprechend nach unten rutscht, verliert Deutschland, das der zweitgrößte Gläubiger der Welt ist, jährlich weitere acht Milliarden Euro Einnahmen“, warnte Sinn. Siehe auch hier.

Quelle: Bargeld Verbot: Jetzt werden Fakten geschaffen. Der 500 Euro-Schein ist der Anfang. – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Advertisements
  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: