Allgemein

Iran, Atomvertrag. Europa schwebt mal wieder über den Wolken


Wann bekommt die EU und auch Deutschland wieder eine politische Führung die sich an der Realität ausrichtet?

Thomas Eppinger über die europäischen Reaktionen auf den Ausstieg der USA aus dem Atomvertrag mit dem Iran: Europa gibt ein jämmerliches Schauspiel ab. Die Mischung aus Beharrlichkeit, Verzweiflung und Realitätsverweigerung, mit der die Europäer den Atomvertrag verteidigen, grenzt ans Lächerliche. Denn eines ist sicher: kein Unternehmen, das in den USA geschäftliche Interessen hat, wird diese durch Geschäfte mit Iran aufs Spiel setzen. Keine international tätige Bank wird Geschäfte mit Iran finanzieren. Wie wollen die Europäer also den Vertrag überhaupt halten, wie die wirtschaftlichen Beziehungen mit Leben füllen?

Werbeanzeigen