Allgemein

Die Grünen Überflieger auf kosten der SPD


Heute könnte er lauten: „Die Grünen. Die Partei, die die Demokratie in Bayern erfunden hat.“ Muhaaaaaa, Aber gegen die Anmaßung einer 17,5-Prozent-Partei wehrt sich kaum jemand. Die CSU soll gefälligst mit den Grünen koalieren, und damit ein bisserl links in die Staatskanzlei holen, wenn doch schon SPD und Grüne zusammen 10 Prozentpunkte weniger Stimmen haben als die CSU allein. Was zählen schon Wähler, wenn die politischen Redaktionen es anders wollen? Die SPD hat rund 8 % an die Grünen verloren, Ca 2,0 % an die AfD. Die vereinigte Linke, Grüne, die Linke,SPD sind jetzt runde 2 % schwächer als bei der letzten Landtagswahl. Da von einem Sieg zu sprechen kann man nur als Humor bezeichnen. Nun versucht der Main Stream allen voran, ARD und ZDF, Horst Seehofer die Schuld an den Verlusten der CSU zuzuweisen.Schul hat die Merkel CDU, mit dem Motto, alle dürfen rein nach Deutschland.Die CDU hat Bundesweit mal gerade noch 20 %, die CSU runde 38 %.

Advertisements